Hauptspeisen

Französische Spezialitäten online bestellen

by

Bei dem online Shop gourmondo.de, können Sie nämlich französische Produkte online bestellen. Man muss auf die Kategorie Länder klicken und französische Spezialitäten auswählen.

Man findet zum Beispiel : Camembert, Roquefort, Reblochon, Ziegenkäse aber auch Rotweine, Chardonnay, Pinot, Schokolade von Fauchon und natürlich Foie gras!

Ich habe es gestern getestet und schon ein paar Produkte bestellt. Ich werde euch nächste Woche meine Meinung geben und später wahrscheinlich köstliche französische Gerichte damit zaubern.



Top-Champagner zu Spitzenpreisen bequem online bestellen

Französischer Linseneintopf

by

Lentilles et saucisse de Morteau.

Zutaten :

  • 1 Packung grüne Linsen (500g)
  • Thymian
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Zwiebel mit 6 Nelke reingedrückt
  • 200g Speckwürfel
  • 1 bis 2 Würste
  • 2 Esslöffel Mehl

Sortieren Sie zuerst die Linsen : oft gibt es Steinchen. Kochen Sie die Linsen, die Lorbeerblätter, den Thymian und die Zwiebel mit viel Wasser in einem Schnellkochtopf 15 Minuten lang. Trennen Sie dann die Linsen und das Kochwasser. Werfen Sie die Zwiebel und die Blätter im Mühl. Braten Sie die Speckwürfel in dem Kochtopf. Fügen Sie dann 2 Esslöffel Mehl um eine Mehlschwitze zu bekommen. Gießen Sie nach und nach ein bisschen von dem Linsenkochwasser bis die erwünschte Konsistenz. Geben Sie endlich die gekochte Linsen wieder dazu und die Wurst. Servieren Sie.

Linseneintopf

Weitere Rezepte

Boeuf Bourguignon

by

In Rotwein geschmortes Rindgulasch.Julie und Julia DVD

Als ich die DVD von “Julie und Julia” (mit Meryl Streep) Geschenk bekommen habe, habe ich es mir gleich angeguckt. Es war toll! Ich hätte mir zwar gewünscht daß man mehr über die Rezepte ins Detail geht aber sonst war es lustig.

Ich muss zugeben daß ich nie Boeuf Bourguignon gekocht hatte. Ich habe immer gedacht habe daß es ein kompliziertes Rezept ist.

Als Französin, habe ich mir dann entschlossen es selbst zu kochen. Das Rezept ist aber sehr einfach und erfordert wenig Aufwand. Hier ist es :

Zutaten :

  • 800g Rindfleisch (in grosse Stücke von ca. 5 cm schneiden)
  • 100g Speckwürfel
  • Sonnenblumenöl
  • 2/3 L Rotwein aus Bourgogne
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 1 “Bouquet Garni” : Petersilie, Lorbeerblatt, Thymian (zusammen gebunden)
  • Salz und Pfeffer
  • Pilze : Champignons de Paris (nicht unbedingt, ich habe ohne Champignons gekocht)
  • 4 Kartoffeln (in Stücke schneiden)
  • 4 Karotten (in Stücke schneiden)

Braten Sie zuerst das Fleisch mit Öl an. Holen Sie es dann raus und braten Sie die Speckwürfeln, die Zwiebeln und den Knoblauch. Als sie leicht durch sind, können Sie die 2 Esslöffel von Mehl verteilen und umrühren. Gießen Sie den Rotwein drauf. Zum Schluss, geben Sie die Fleisch, die Karotten, die Kartoffeln und die Gewürze dazu. Rühren Sie ein bisschen und lassen Sie bei mittlere Hitze 1h30 kochen. Gucken Sie immer zwischen durch und rühren Sie ein bisschen. Es riecht super lecker in der Küche. Viel Spaß beim nachmachen und Guten Appétit!

Boeuf Bourguignon servieren