Zimt

Glace à la cannelle

by

Zu Silvester gab es dieses Jahr ein leichtes Zimteis mit einem flüßigen Schokokuchen. Das Eis muss in einer Eismaschine vorbereitet werden und sofort genoßen werden 🙂

Glace a la cannelle 5

Zutaten für ca 5 Personen:

Zimteis:

  • 175ml Milch
  • 275ml Sahne
  • 2 EL Zimtpulver
  • 1/2 Prise Salz
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Eigelb
  • 4 EL Zucker (70g)

Kochen Sie die Milch mit der Sahne, der Vanilleschote (vorher in 2 geschnitten), dem Salz und dem Zimt.

In eine Schüssel rühren Sie den Eigelb mit dem Zucker bis es heller wird.

Gießen Sie dann vorsichtig die Milch auf dem Eigelb und rühren Sie weiter mit dem Handrührgerät bis es abgekühlt ist. Ich lege meisten die Schale im Waschbecken mit etwas kalten Wasser damit es schnelle abkühlt.

Legen Sie die Eismasse im Kühlschrank für einen Tag.

Geben Sie es in der Eismaschine 30-40 Minuten bevor es zu genießen.

Bon appétit!

Glace a la cannelle 7

Glace a la cannelle 6

Glace a la cannelle 8

Sablés de Noël Vanille Cannelle

by

Es ist bald wieder Weihnachten. Ich habe leckere knusprige Vanille und Zimt Weihnachtsplätzchen  gebacken. Das Rezept reicht für 42 Stücke.

Sablés de Noel Vanille Cannelle 2

Zutaten:

  • 1/2 Vanilleschotte
  • 150g Butter
  • 75g Puderzucker
  • 175g Dinkelmehl
  • 75g Mandelpulver
  • 1 1/2 Eigelb
  • Etwas Puderzucker und Zimtpulver für nach der Backzeit

Mischen Sie alle Zutaten zusammen und legen Sie den Teig 1h im Kühlschrank.

Formen Sie den Teig und legen Sie es auf dem Backblech. Backen Sie es im vorgheizten Backofen bei 170° für 15 Minuten.

Sobald sie fertig gebacken sind, holen Sie die Weihnachtsplätzchen aus dem Blech raus und drehen Sie sie in einer Mischung aus Puderzucker und Zimt. Lassen Sie abkühlen. Die Plätzchen schmecken am nächsten tag noch besser 🙂

Bon appétit!

Gebackene Sablé de Noel Vanille Cannelle

Sablés de Noel Vanille Cannelle

Clafoutis à la pomme

by

Le clafoutis à la pomme ist ein Muss bei einem Familienessen in Frankreich! er schmeckt ganz besonders dank einen Schuß Rum.

Clafoutis a la pomme 2   Clafoutis a la pomme 5

Zutaten für einen großen Clafoutis:

  • 6-8 Äpfel
  • 6 Eier
  • 220g Zucker
  • 500ml Milch
  • 2-4 Esslöffel brauner Rum
  • 150g Mehl

Mischen Sie zuerst die Eier mit dem Zucker. Geben Sie dann die Milch und den Rum dazu. Zum Schluss kommt das Mehl.

Schälen Sie und schneiden Sie die Äpfel. Gießen Sie den Teig drauf. Schieben Sie den Clafoutis im vorgeheizten Ofen 50-60 Minuten bei 160°.

Lassen Sie es abkühlen. Man genießt den Clafoutis kalt. Wenn Sie es möchten, können Sie noch etwas Zimt drauf streuen und ein bisschen Schlagsahne dazu nehmen 🙂

Andere typische leckere Varianten vom Clafoutis, sind  mit Kirschen und Rhabarber gemacht.

Bon appétit!

Clafoutis a la pomme 7