Weihnachten

Bonne Année – Frohes neues Jahr

by

Was gab’s zu essen bei euch zum Weihnachten und Silvester?

Als Apéritif, haben wir verschiedenen französischen Champagner getestet. Der Artikel folgt gleich.

Als Vorspeise, gab es eine Quiche Lorraine. Danach, haben wir Gänsekeule/Roulade mit Klöse und rote Kraut gegessen. Als Dessert, hatte ich einen Schoko-Fondant (auch Moelleux genannt) und eine Bûche au chocolat gebacken.

Ich wünsche euch ein frohes neues Jahr. Bonne année et bonne santé!

Als Empfehlung für nächtes Jahr: der Erfurter Weihnachtsmarkt – der schönste Weihnachtsmarkt Deutschlands.

Weihnachtsmarkt von Erfurt

Lebkuchen – Pain d’épices

by

Weihnachten kommt immer näher. Daher empfehle ich Ihnen französischen Lebkuchen zu probieren.

Der französische “pain d’épices” schmeckt sehr leicht und ist einfach zu vorbereiten.

Pain d epices

Rezept für 8 Personen :

  • 200 g Mehl
  • 250 g warmer Honig
  • 50 g Rohrzucker
  • 10 cl warme Milch
  • 1 Packung Backpulver
  • 100g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 1/2 Teelöffel Ingwer
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel Nelke
  • 1/2 Teelöffel Muskatnuss
  • 1/2 Teelöffel grüner Anis

Rühren Sie alle Zutaten zusammen und backen Sie bei 180°, 45 Minuten lang.

Ich esse den Lebkuchen immer kalt und mit Butter.

Guten Appétit.

Selbsgemachter französischer Lebkuchen:

Gekaufter Lebkuchen aus Deutschland und Frankreich:

Cake aux épices – Gewürze Cake

by

Dieser Kuchen hat mit dem französischen Lebkuchen nichts zu tun. Es ist wie einen süßen Kuchen mit Gewürze. Man kann es einfach so essen oder mit einem Schokopudding.

Cake aux epices 4

Zutaten für einen Gewürze-Cake:

  • 250g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • 125g Zucker (ich würde bis 150g Zucker verwenden denn es schmeckt sonst nicht sehr süß)
  • 125g Butter sonst Speiseöl
  • 2 Nelke
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier

Mischen Sie alle Zutaten miteinander. Der Teig ist sehr dick und schwer zu rühren. Keine Sorge, es ist normal.

Schieben Sie den Kuchen im Backhofen und lassen Sie 1 Stunde lang bei 150° backen.

Guten Appétit!

Cake aux epices 5