Posts Tagged ‘Tomaten’

Pizza Crackers & Emmental Crackers

by

Pizza Crackers werden oft in Frankreich als Apéritif angeboten. Sie sehen aus wie kleine Pizzen.

Mit dem resltichen Teig habe ich Sesame & Emmental Crackers gebacken.

Pizza Crackers und Emmental Crackers

Zutaten für 175 kleine Crackers (Grundrezept vom Bâtonnets apéritif verdoppelt):

  • 80g Jogurt
  • 80g natives Extra Olivenöl
  • 10g Zucker
  • 2 Eier
  • 130g Mehl
  • 10g Backpulver
  • 2 Prise Salz

Gewürze:

  • San Marzano Tomaten
  • Basilikum
  • Emmental oder Comté zum selber reiben
  • Sesame

Zutaten pizza crackers

Mischen Sie alle Zutaten aus dem Grundrezept zusammen. Verteilen Sie den Teig auf einen Backblech. Backen Sie 10 Minuten bei 200°. Nach 5 Minuten, legen Sie einen zweiten Blech auf den Teig damit es nicht zu hoch geht.

Lassen Sie kurz abkühlen und verteilen Sie mit einem Teelöffel die Tomatensauce. Verteilen Sie den Käse (ich empfehle eher Comté Käse denn Emmental hat zu wenig Geschmack) und den Basilikum.

Backen Sie nochmal für 5 bis 10 Minuten.

Gebackene PIzza Crackers

Mit dem restlichen Teig können Sie Crackers mit Sesame und Käse backen. Das Prinzip ist das gleiche.

Guten Appétit! und falls die Crackers die Feuchtigkeit aufnehmen sollten, können Sie sie einfach schnell wieder ins Backofen für 5 Minuten schieben dann werden wieder schön knusprig.

Weitere leckere Rezepte
  • paupiettes-de-veau-5 Paupiettes de veau
  • Apericubes Apéricubes
  • Cordon Bleu Cordon Bleu
  • Quiche Epinards et Chevre Quiche Epinard et Chèvre

Verrines Tomaten, Basilikum und Serrano Schinken

by

Verrines sind Apéritif oder Vorspeisen. Sie werden in kleine Gläser serviert und sind meistens kalt. Man kann Gemüse, Käse oder auch Mousse kombinieren.

Ich habe mich für eine frische leichte Variante zu Silvester entschieden: Tomaten, Basilikum und Serrano Schinken.Verrine Tomaten Ziegenkaese und Serrano Schinken

Zutaten für 12 Verrines:

  • 4 Picandou Ziegenfrischkäse
  • 24 Kirschtomaten
  • 4 Scheiben Serrano Schinken
  • Basilikum frisch oder gefroren
  • Wasser aus dem Wasserkocher

Die Vorbereitung geht relativ schnell. Für einen angenehmeren Geschmack habe ich die Haut von den Kirschtomaten entfernt. Schneiden Sie sie zuerst leicht mit einer Kreuz Form. Sie werden dann blanchiert: zuerst ins warme Wasser 2,5 Minuten gelassen und danach ins kalte Wasser geworfen. Die Haut lässte sich mit den Finger abziehen.

Legen Sie 2 Kirschtomaten pro Verrine.

Streuen Sie etwas Basilikum drauf. Gerne können Sie auch Salz und Pfeffer auf die Tomaten geben.

Tomaten mit Basilikum in Verrine Glas

Geben 1/4 dem Picandou Ziegenkäse dazu.

Picandou Ziegenfrischkaese

Zum Schluss legen Sie ein gerolltes Stück des Serrano Schinkens.

Lassen Sie in Kühlschrank abkühlen.

Guten Appétit und guten Rutsch!

🙂

Weitere leckere Rezepte
  • paupiettes-de-veau-5 Paupiettes de veau
  • Apericubes Apéricubes
  • Cordon Bleu Cordon Bleu
  • Quiche Epinards et Chevre Quiche Epinard et Chèvre

Tomates Farcies

by

Die Tomates Farcies (gefüllte Tomaten) sind auch ein typisches Gericht in Frankreich. Man isst sie meisten mit Reis.

Das Rezept ist sehr einfach und es schmeckt köstlich.

Tomates Farcies

Zutaten für 4 Personen:

  • 6 große Fleischtomaten oder 10 normale Rispentomaten
  • 300g Rind-Hackfleisch
  • 1 Knoblauch
  • Petersilie
  • 1 Ei
  • 2 Zwieback
  • Salz & Pfeffer

Vorbereiten Sie die “Farce” (Füllung): Mischen Sie das Hackfleisch mit dem Ei, der Petersilie, dem vorher gehackten Knoblauch und die vorher gehackte 2 Zwieback.

Schneiden Sie die Tomaten oben: es soll eine Öffnung oder einen “Hut” sein (so nennt man es auf französisch: le chapeau des tomates). Schneiden Sie also breit und nicht tief, damit genug Tomatenfleisch noch übrig ist. Danach leeren Sie die Tomaten und legen das Tomatenfleisch in der Backform. Es wird als Kochflüssigkeit verwendet und kann auch danach auf den Reis serviert werden.

Füllen Sie die Tomaten mit dem Hackfleisch.

Legen Sie den Tomatenhut wieder auf die Tomaten damit das Hackfleisch nicht verbrennt.

Gefüllte Tomaten

Schieben Sie die Backform im vorgeheizten Backofen bei 170° (Umluft) für 1 Stunde lang.

20 Minuten vor dem Schluss, kochen Sie etwas Basmati Reis.

Servieren Sie. Guten Appetit!

Weitere leckere Rezepte

1 2 3 4