Schokolade

Madeleines au chocolat

by

Für die Schokoliebhaber kann man Madeleines mit Schokolade backen. Hier habe ich eine Variante tout chocolat gemacht.

Madeleines au chocolat 2

Zutaten für 30 Madeleines:

  • 3 Eier
  • 130g Zucker
  • 150g Dinkelmehl
  • 125g weiche Butter
  • 1/2 Packung  Backpulver
  • 50g weiche Schokolade

Gehen Sie wie bei den Orangenblüten Madeleines vor: Mischen Sie Eier und Zucker zusammen. Geben Sie das Mehl dazu und dann die Butter. Fügen Sie nun das Backpulver und die weiche Schokolade dazu.

Verteilen Sie den Teig in eine Silikonform. Lassen Sie nun 30 Minuten im Kühlschrank abkühlen.

Backen Sie die Madeleines 5 MInuten lang bei 230° dann 10 MInuten bei 190°.

Bon Appétit!

Madeleines au chocolat Gruppe 3

Ganache au chocolat

by

La ganache au chocolat wird in zahlreichen Nachspeisen benutzt, als Glasur oder Füllung. Es besteht aus Schokolade, Sahne und Butter.

Ganache au chocolat 2

Zutaten für 150g Ganache:

 

  • 120g Schokolade Zartbitter
  • 40g Sahne
  • 80g Butter

Kochen Sie die Sahne mit der Schokolade. Als alles flüßig ist, geben Sie die Butter dazu. LAssen Sie abkühlen.

Bon Appétit!

 

Glace Bounty

by

Das Bounty Eis ist mein Lieblingseis! Es gibt keine bessere Kombination als Schokolade mit Kokosnuss.

Bounty Eis 5

Zutaten für 24 Bounty Eis:

  • 200g Schokolade
  • 100g geraspelte Kokosnuss
  • 145g gezuckerte Kondensmilch

Mischen Sie die gezuckerte Kondensmilch mit der Kokosnuss. Formen Sie ein Rechteck und lassen Sie es in eine Frischhaltefolie im Kühlschrank 1 bis 2 Stunden fester werden. Schneiden Sie 24 Bounty Eis aus der Kokosnussmasse.

Erhitzen Sie die Kuvertüre: Drehen Sie die Bounty Stücke eins nach dem anderen in der Kuvertüre. Lassen Sie kurz im Kühlschrank abkühlen und legen Sie sie dann im Gefirerfach.

Es schmeckt danach einfach himmlisch!!! Perfekt für einen Kino-Abend.

Bon appétit!

Bounty Eis 4