Posts Tagged ‘Obst’

Figolu

by

Figolu sind französische Kekse mit einer Feigen Füllung. Daher kommt auch der Name. Wir haben sie oft auf Wanderungen mitgenommen denn sie liefern Energie und schmelzen nicht.

Figolu 8

Zutaten für 24 Figolus:

  • 1 Mürbeteig
  • 200g getrocknete Feigen
  • 20g Zucker
  • Eventuell Wasser oder Honig oder Orangenblütenwasser (ich habe es ohne gemacht)

Vorbereiten Sie den Mürbeteig. MIxen Sie die Feigen zusammen mit dem Zucker. Rollen SIe den Teig aus. Verteilen Sie 2 Rollen von Feigen drauf. Schließen Sie den Teig drüber. Schneiden Sie die Figolu Formen aus. Drücken Sie mit einer Gabel drauf um den Design zu bekommen.

Backen Sie die Kekse 20 MInuten bei 180°

Genießen Sie die Kekse erst am nächsten Tag! das schmecken sie viel besser und sehr ähnlich zum Original.

Bon appétit!

Figolu mit Original

Beignet à l´abricot

by

Beignet à l´abricot sind Krapfen mit Aprikosenmarmelade.

Beignet abricot 3

Zutaten für 20-25 kleine Krapfen:

Krapfen Teig:

  • 2 Eier
  • 5EL Zucker (50g)
  • 400g Dinkelmehl
  • 20g frische Hefe
  • 100ml lauwarme Milch
  • 50g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1,5 L Frittiertöl
  • Puderzucker für die “Glasur”

Aprikosenmarmelade:

  • 200g Aprikosenmarmelade oder selber machen:
    • 200g Aprikosen
    • 200g Zucker
    • 1 Zitronensaft

Vorbereiten Sie die Aprikosenmarmelade wie bei den Erdbeere-Krapfen.

Vorbereiten Sie den Krapfen Teig: gehen Sie hier auch wie bei den Erdbeerenkrapfen vor.

Füllen Sie die Krapfen vorsichtig mit der confiture d´abricot mit einer Spritztülle.

Streuen Sie Puderzucker drauf.

Fertige Krapfen 2

Fertig sind die Beignets à l´abricot. Essen Sie gleich die Beignets denn sie trocknen schnell.

Bon appetit!

Beignet abricot 4r

Weitere leckere Rezepte
  • pain-au-lait-4 Pain au lait
  • Eclair a la pomme 13 Eclair à la pomme
  • Poire belle helene 2 Poire Belle Hélène
  • Tarte au kiwi 2 Tarte au kiwi

Beignet à la fraise

by

Beignet à la fraise sind Krapfen mit Erdbeeremarmelade.

Beignet a la fraise 3r

Zutaten für 20-25 kleine Krapfen:

Krapfen Teig:

  • 2 Eier
  • 5EL Zucker (50g)
  • 400g Dinkelmehl
  • 20g frische Hefe
  • 100ml lauwarme Milch
  • 50g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1,5 L Frittiertöl
  • Puderzucker für die “Glasur”

Erdbeeremarmelade:

  • ca 200g Erdbeerenmarmelade oder selber machen:
    • 200g Erdbeeren
    • 200g Zucker
    • Saft von einer Zitrone

Vorbereiten Sie die Erdbeeremarmelade: lassen Sie die saubere Erdbeere mit dem Zucker die ganze Nacht ziehen. Am nächsten Tag kochen Sie das ganze mit dem Zitronensaft 20 Minuten lang. (Alternativ: SIe können den Gelierzucker für Marmelade benutzen – druf stehen die benötigte Menge)

Vorbereiten Sie den Krapfen Teig: folgen Sie das Rezept von Apfelkrapfen.

Füllen Sie die Krapfen vorsichtig mit der confiture de fraise mit einer Spritztülle.

Streuen Sie Puderzucker drauf.

Fertige Krapfen 2

Fertig sind die Beignets à la fraise.

Bon appetit!

Beignet a la fraise 4r

Weitere leckere Rezepte
  • pain-au-lait-4 Pain au lait
  • Eclair a la pomme 13 Eclair à la pomme
  • Poire belle helene 2 Poire Belle Hélène
  • Tarte au kiwi 2 Tarte au kiwi

1 2 3 4 5 20