Posts Tagged ‘Kuchen’

Madeleines glacées au chocolat

by

Madaleines mit einer Schokoglasur schmecken mir fast besser als Madeleines mit einer Schokofüllung. Man bereitet eine Schokoganache vor und taucht die natur Madeleines hinein.

Madeleines mit Schokoglasur r

Zutaten für 30 Madeleines:

  • 3 Eier
  • 150g Mehl
  • 130g Zucker
  • 125g weiche Butter
  • 1/2 Packung  Backpulver
  • 2 Esslöffel Orangenblütenwasser oder Zitronenschale
  • 60 Schokolade
  • 20g Sahne

Gehen Sie wie bei den Natur Madeleines vor. Lassen Sie alles im Kühlschrank für 30 Minuten abkühlen. Schieben Sie es dann im Backofen 5 MInuten bei 230° dann 10 Minuten bei 190°

Während die Backzeit, vorbereiten Sie eine Schokoganache mit oder ohne Butter (Ich habe es ohne Butter gemacht). Tauchen Sie die gebackene Madeleines kurz rein (nur eine Seite). Lassen Sie abkühlen und genießen Sie dann.

Guten Appetit!

Madeleines mit Schokoglasur 2

Madeleines au chocolat Gruppe

Madeleines au chocolat

by

Für die Schokoliebhaber kann man Madeleines mit Schokolade backen. Hier habe ich eine Variante tout chocolat gemacht.

Madeleines au chocolat 2

Zutaten für 30 Madeleines:

  • 3 Eier
  • 130g Zucker
  • 150g Dinkelmehl
  • 125g weiche Butter
  • 1/2 Packung  Backpulver
  • 50g weiche Schokolade

Gehen Sie wie bei den Orangenblüten Madeleines vor: Mischen Sie Eier und Zucker zusammen. Geben Sie das Mehl dazu und dann die Butter. Fügen Sie nun das Backpulver und die weiche Schokolade dazu.

Verteilen Sie den Teig in eine Silikonform. Lassen Sie nun 30 Minuten im Kühlschrank abkühlen.

Backen Sie die Madeleines 5 MInuten lang bei 230° dann 10 MInuten bei 190°.

Bon Appétit!

Madeleines au chocolat Gruppe 3

Moelleux au citron

by

Le moelleux au citron ist einen flüffigen Zitronenkuchen. Es wird mit Eischnee vorbereitet. Es ist ideal für heißen Sommertage.

Moelleux au citron 11

Zutaten für 2-3 Personen:

  • 2 Eier
  • 70g Zucker
  • 40g Butter
  • 60g Dinkelmehl
  • 1/2 bis 1 Zitrone (Saft und Zesten verwenden)
  • 1/2 Tüte Backpulver

Mischen Sie den Zucker mit dem Eigelb, den Zitronensaft und die Zitronenzesten. Geben Sie dann die weiche Butter dazu und rühren Sie. Fügen Sie nun das Dinkelmehl dazu und rühren Sie wieder.

Schlagen Sie den Eiweis in Eischnee mit einer Prise Salz. Geben Sie es zu der ersten Mischung und mischen Sie vorsichtig.

Verteilen Sie den Teig in eine Form und backen SIe es 20 Minuten bei 180°.

Man sollte der Kuchen lieber kalt essen.

Bon appétit!

Moelleux au citron 6

1 2 3 4 5 17