Posts Tagged ‘Kuchen’

Clafoutis à l´abricot

by

Der Clafoutis mit Aprikose ist einen einfachen Kuchen mit viel Milch. Es ist sehr schnell gebacken und schmeckt hervorragend. Außerdem enthält es keine Butter.

Clafoutis abricot 16

Zutaten für eine quadratische Form von 16 cm:

  • 3-4 Aprikosen
  • 3 Eier
  • 110g Zucker
  • 75g Mehl
  • 250ml Milch
  • 1-2 Esslöffel brauner Rum

Mischen Sie den Zucker mit den Eier ZUsammen. Geben Sie dann die MIlch und den Rum dazu. ZUm Schluss kommt das Mehl.

Gießen Sie diese Creme auf den voher halbierten Aprikose.

Schieben Sie die Form im vorgeheizten Backofen bei 160° für 50 Minuten. Der Kuchen schmeckt warm und kalt ganz lecker.

Bon Appétit.

Clafoutis abricot 7

Madeleines fourrées au chocolat

by

Madeleines gefüllt mit Schokolade schmecken hervorragend. Man backt dafür ganz normale Madeleines und fügt im Teig vor der Backzeit ein oder zwei Stückchen Schokolade. Wer Nutella mag, kann es gerne stattdessen nehmen.

Madeleines mit Schokofüllung

Zutaten für 30 Madeleines:

  • 3 Eier
  • 150g Mehl
  • 130g Zucker
  • 125g weiche Butter
  • 1/2 Packung  Backpulver
  • 2 Esslöffel Orangenblütenwasser oder Zitronenschale
  • 30-60 Schokostückchen (je nach Größe)

Gehen Sie wie bei den Natur Madeleines vor. Ich habe hier auch Orangenblütenwsser as Geschmack benutzt.

Wenn der Teig fertig ist, verteilen Sie ein bisschen mit einem Teelöffel in die Form. Legen Sie dann die Schokostückchen drauf und bedeken Sie es wieder mit Madeleinesteig.

Lassen Sie alles im Kühlschrank für 30 MInuten abkühlen. Schieben Sie es dann im Backofen 5 MInuten bei 230° dann 10 Minuten bei 190°

Guten Appetit!

Madeleines mit Schokofuellung

Madeleines au chocolat Gruppe

Madeleines choco et coco

by

Madeleines choco et coco sind natur Madeleines (mit Orangenblütenwasser) die in Schokolade eingetaucht werden und danach mit Kokosnussrapsel gestreut werden. Später versuche ich eine Variante mit Kokosnussmilch zu backen 🙂

Madeleines Schoko Koko 2

Zutaten für 30 Madeleines:

  • 3 Eier
  • 150g Mehl
  • 130g Zucker
  • 125g weiche Butter
  • 1/2 Packung  Backpulver
  • 2 Esslöffel Orangenblütenwasser oder Zitronenschale
  • 60 Schokolade
  • 20g Sahne
  • Kokosnussraspel

Gehen Sie wie bei den Natur Madeleines vor. Lassen Sie alles im Kühlschrank für 30 Minuten abkühlen. Schieben Sie es dann im Backofen 5 MInuten bei 230° dann 10 Minuten bei 190°

Während die Backzeit, vorbereiten Sie eine Schokoganache mit oder ohne Butter (Ich habe es ohne Butter gemacht). Tauchen Sie die gebackene Madeleines kurz rein (nur eine Seite). Streuen Sie danach Kokosnussraspel drauf. Lassen Sie abkühlen und genießen Sie dann.

Guten Appetit!

Madeleines au chocolat Gruppe

1 2 3 4 17