Kuchen

Clafoutis aux prunes

by

Der Clafoutis ist einen Standard Kuchen in Frankreich. Man kann es mit Pflaumen, Zwetschen und weitere Obstsorten backen. Die bekannteste Sorte ist mit Kirschen. Es schmeckt zwischen Kuchen und Crepes-Teig. Es ist nicht trocken sondern schön weich. Am liebsten esse ich nur den gebackenen Teig und lasse das Obst weg 🙂

Clafoutis aux prunes

Zutaten für 4- 6 Personen: (Auflaufform von 16cm)

  • 5 Pflaumen
  • 3 Eier
  • 110g Zucker
  • 75g Mehl
  • 250ml Milch
  • 1-2 Esslöffel brauner Rum

Zutaten Clafoutis aux prunes

Entkernen Sie die Pflaumen und schneiden Sie es in 2 Hälfte.

Pflaumen

Mischen Sie den Zucker mit den Eier. Geben Sie dann die Milch, das mehl und den Rum dazu.

Verteilen Sie diese Mischung auf das Obst in die Backform.

Teig auf die Pflaumen verteilen

Schieben Sie im Backofen und lassen Sie 50 Minuten bei 160° backen.

Gebackener Clafoutis mit Pflaumen

Man kann es laum warm oder kalt essen.

Guten Appétit!

Tarte aux pommes

by

Apfelkuchen à la française!

Tarte aux pommes

Zutaten:

  • 1 Packung Blätterteig
  • Apfelmus
  • 3 Äpfel
  • Zimt
  • Zucker

Diese typische französische Tarte aux Pommes ist sehr einfach: legen Sie den Blätterteig in die gefettete Form. Picken Sie den Teig mit einer Gabel.Verteilen Sie das Apfelmus drauf.

Schälen Sie die Äpfel und schneiden Sie sie in dünne Scheiben. Legen Sie diese Scheiben auf den Apfelmus. Verteilen Sie ein bissschen Zimt und Zucker überall.

Ab im Backofen: 30 Minuten lang bei 180°. Genießen Sie die Tarte mit einem frischen Cidre und Schlagsahne.

Guten Appétit.

Charlotte aux fraises

by

Das perfekte Dessert für heiße Sommertagen.

Charlotte aux fraises

Zutaten für 6 bis 8 Personen :

  • 30 Löffelbiskuit
  • Bodensee Kirsch Wasser (40% vol) mit Wasser gemischt (30ml von jede ungefähr)
  • 250g Erdbeeren
  • 300g Crème Fraîche
  • 70g Zucker

Schlagen Sie zuerst die Crème Fraîche mit dem Zucker. Mischen Sie in einem Tupperware das Kirschwasser mit etwas Wasser. Weichen Sie damit die Löffelbiskuit ein. Legen Sie sie in der Charlotte Form.

Legen Sie eine erste Schicht von Erdbeeren, dann Crème Fraîche und endlich trockene Löffelbiskuit. Fangen Sie dann wieder an : Erdbeeren, Crème Fraîche und endlich feuchte Löffelbiskuit. Schließen Sie die Form und lassen Sie sie eine Nacht im Kühlschrank abkühlen.

Guten Appétit!