Kekse

Petit Ecolier

by

Nach den Prinzenrollen habe ich endlich Petit Ecolier gebacken. Es besteht auch aus Butterkekse und Schokolade. Die Schokolade ist pur und wird nicht mit Sahne oder Butter gemischt. Man benutzt verschiedenen Ausstecher und Silikonbackformen um die schönen Formen zu bekommen: Wellen am Rand vom Kekse und Figuren auf der Schokolade. Petit Ecolier heißt “kleiner Schüler”. Diese Kekse sind neben die Princes die beliebtesten Nachmittagskekse aus Frankreich.

Petit Ecolier 5

Zutaten für 30 Petits Ecoliers:

Kekse

  • 75g Butter
  • 75g Zucker
  • 2 Teelöffel Wasser
  • 150g Mehl
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz

Schokolade

  • 200-300g Schokolade Dr Oetker 55% (je nach geschmack: SIe können auch mit Milchschokolade oder weißer Schokolade probieren)

Vorbereiten Sie die Kekse wie bei den Prinzenrollen.

Stechen Sie die Formen aus. Ich habe eine Form von Silikomart benutzt die sehr ähnlich mit den französischen Butterkekse ist.

Ausstecher

Legen Sie die Schokolade über einen Dampfbad damit es flüßig wird.

Butterkekse Silikonbackform

Gießen Sie die Schokolade in den gewünschten Formen. Lassen Sie fest werden. (Silikomart 195246 Pralinenform Schokoladentafel)

Ich habe ein neues Küchenaccessoires gekauft und getestet: ein Trichter für Schokolade und flüßige Creme. Echt praktisch!!

Easy ChocKleben Sie die Schokolade auf den Butterkekse mit etwas flüßiger Schokolade.

Butterkekse mit Schokolade

Fertig sind die Petits Ecoliers!!! Wenn Sie in Sommer backen, sollten Sie schnell arbeiten und die Schokolade im Gefrierfach oder Kühlschrank lagern sonst wird es innerhalb von ein paar Minuten wieder weich.

Petit Ecolier 8

Petit Ecolier 6

Petit Ecolier

 

Biscuits Prince

by

Wer kennt sie nicht? die knusprige Butterkekse mit Schokolade in der Mitte. Sie werden in Frankreich unter die Marke LU verkauft. Sie sind ein Muss für jedes “16h” oder goûter für Kinder (Nachmittagssnack). Sie sind uhrsprunglich in Belgien erfunden worden.

Biscuits Prince 2

Ich muss aber gestehen dass ich die “Petit Ecolier Kekse noch lieber mag weil sie leichter und feiner schmecken.

Zutaten für 15 Princes:

Kekse

  • 75g Butter
  • 75g Zucker
  • 2 Teelöffel Wasser
  • 1 Eigelb
  • 150g Mehl
  • 1 Prise Salz

Ein Alternativ-Rezept wäre die Sablés Kekse – sie sind weicher als diese Butterkekse.

Ganache

  • 50g Weiße Schokolade
  • 150g Schokolade Dr Oetker 55%
  • 80g Sahne

Vorbereiten Sie zuerst die Butterkekse: Mischen Sie die Butter mit dem Zucker. Geben Sie den Eigelb dazu. Fügen Sie als letztes das Mehl und die Prise Salz. Geben Sie 2 Teelöffel Wasser damit den Teig eine Kugel formt.
Lassen Sie den Teig 30 Minuten im  Kühlschrank abkühlen.

Vorbereiten Sie nun die Schoko-Ganache: kochen Sie die Sahne mit den 2 Schokosorten. Lassen Sie die Ganache im Kühlschrank etwas fester werden. Achten Sie drauf dass es nicht zu lang drin bleibt sonst wird es zu hart. Gegebenenfalls sollte man die Ganache bei Zimmertemperatur wieder weich werden lassen.

Rollen Sie den Teig aus und schneiden Sie die Princes Formen mit einem runden Ausstecher aus. Picksen Sie die Kekse mit einem Gabel für die Deko.

Teig ausrollen

Backen Sie die Kekse 8 Minuten bei 200°. Es soll nicht braun werden!

Die Kekse sind noch weich als sie raus kommen. Sie werden hart und knusprig beim abkühlen.

Spritzen Sie die weiche Ganache mit einem Spritzbeutel auf die Kekse. Schließen Sie die Kekse und drücken Sie vorsichtig die andere Seite der Kekse damit die Ganache sich schön verteilt.

Fertig sind die Prinzenrollen!!

Lagern Sie die Kekse im Kühlschrank im Sommer sonst in eine Metallbox.

Biscuits Prince 18

Cigarettes russes

by

Les cigarettes russes sind knusprige Kekse die gerollte werden. Die Russen haben ihre Zigaretten immer schreck gerollt – daher kommt der Name. Man isst sie hauptsächliche mit einem Eis am Nachmittag. Allerdings kann es auch als Nachmittagskekse zum Kaffee angeboten werden. Charles Delacre hat in 1891 die erste Kekse verkauft.

Cigarettes russes 1

Zutaten für 30 Cigarettes russes:

  • 100g weiche Butter
  • 125g Puderzucker
  • 105g Eiweiß
  • 100g Mehl
  • 12g Zucker
  • 12g Mandelpulver
  • 1/2 Tüte flüssige Vanille

Zutaten cigarettes russes

Mischen Sie die weiche Butter mit dem Puderzucker.

Butter und Puderzucker

Fügen Sie den flüßigen Eiweiss und die Vanille dazu.

Eiweiss und Vanille dazu geben

Geben Sie dann das Mehl und die Mischung Zucker-Mandelpulver.

Mehl Mandelpulver und Zucker dazu geben

Verteilen Sie den Teig in Kugelformen auf einen Backpapier.

Teig formen

Mit dem Rücken von einem Esslöffel drücken Sie den Teig dünn.

Teig druecken

Lassen Sie 5-6 Minuten bei 200° backen.

Die Ränder müssen braun werden.

Gebackene Formen

Dann muss es schnell gehen: nutzen Sie einen Spachtel um die Formen aus dem Papier zu nehmen, nehmen Sie eine kleine Metallstange oder einen Vanilletube um den teig drauf zu rollen. Am Ende drücken Sie ein bisschen damit es haftet bleibt.

Cigarettes rollen

Les cigarettes russes werden knusprig beim abkühlen.

Cigarettes russes

Bon appétit!

Cigarettes russes 3Cigarettes russes 4