Posts Tagged ‘Kekse’

Biscuits Spritz au chocolat

by

Les Spritz sind knusprige Biskuits. Die gibt es nicht zur Weihnachten sondern das ganze Jahr. Die bekannte Marke Delacre bietet auch in seine gemischte Biskuit Metallboxe.

spritz-biscuits-3

Zutaten für ca 25 Biscuits:

  • 180g weiche Butter
  • 75g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Eiweiß
  • 210g Dinkelmehl
  • ca 100g Schokolade mit etwas Butter und Sahne je nach Geschmack und Wunsch

Mischen Sie die weiche Butter mit der Prise Salz, dem Puderzucker (durch einen Sieb geben) und die Vanille. Es wird zu einer cremigen Buttercreme.

Fügen Sie dann das Eiweiß dazu und rühren Sie weiter bis es schön fluffig wird.

Geben Sie dann das Mehl durch einen Sieb und rühren Sie nur kurz mit einem Löffel.

Spritzen Sie nun die gewünschte Formen mit einer Sternetülle M1. Lassen Sie etwas ruhen und schieben Sie es im vorgeheizten Backofen für 15 Minuten bei 160°.

Lassen Sie die Spritz Biscuits abkühlen – beim abkühlen werden sie knusprig 🙂

Danach können Sie die häfte in der Schokolade eintauchen.

Bon appétit!

spritz-biscuits-8

Palets bretons au chocolat

by

Palets bretons sind Butterkekse aus der Bretagne. Sind enthalten viel Butter. Hier habe ich eine Variante mit Schokolade gebacken.

Palets bretons au chocolat 3

Rezept für 10 Palets bretons:

  • 80g weiche Butter
  • 80g Zucker
  • 2 Tüte Vanillezucker
  • 2 Eigelb
  • 2 Teelöffel Kakaopulver
  • 140g Mehl
  • 1/2 Tüte Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Fleur de Sel oder Salz (eventuell könnte ihr salzige Butter stattdessen verwenden)

Mischen Sie die Zutaten zusammen wie beim Original Rezept.

Formen Sie den Teig in eine lange Rolle. Lassen sie 1 bis 2 Stunden im Kühlschrank fest werden.

Schneiden Sie dann dicke Scheiben (ca 2 cm) und legen Sie sie in eine Muffinbackform. Drücken Sie sie mit einem Teelöffel damit sie die Form annehmen.

Backen Sie die Palets bretons au chocolat 15 MInuten bei 170°.

Genießen Sie die Kekse sobald sie kalt sind.

Bon appétit!

Palets bretons au chocolat 2

Figolu

by

Figolu sind französische Kekse mit einer Feigen Füllung. Daher kommt auch der Name. Wir haben sie oft auf Wanderungen mitgenommen denn sie liefern Energie und schmelzen nicht.

Figolu 8

Zutaten für 24 Figolus:

  • 1 Mürbeteig
  • 200g getrocknete Feigen
  • 20g Zucker
  • Eventuell Wasser oder Honig oder Orangenblütenwasser (ich habe es ohne gemacht)

Vorbereiten Sie den Mürbeteig. MIxen Sie die Feigen zusammen mit dem Zucker. Rollen SIe den Teig aus. Verteilen Sie 2 Rollen von Feigen drauf. Schließen Sie den Teig drüber. Schneiden Sie die Figolu Formen aus. Drücken Sie mit einer Gabel drauf um den Design zu bekommen.

Backen Sie die Kekse 20 MInuten bei 180°

Genießen Sie die Kekse erst am nächsten Tag! das schmecken sie viel besser und sehr ähnlich zum Original.

Bon appétit!

Figolu mit Original

1 2 3 4 8