Posts Tagged ‘Creme’

Crème Anglaise à la Pistache

by

Die Dessert-Sauce passt perfekt zu einem Schoko-Kuchen.

Creme anglaise a la pistache

Zutaten für 2-4 Personen:

  • 40g Pistazien-Paste (gekauft oder selbst gemacht)
  • 2 Eigelb
  • 250ml Milch
  • 30g Zucker

Die Pistazien-Paste muß mit der Milch gekocht werden. Parallel, mischen Sie die Eigelb mit dem Zucker bis dass es schaumig und heller wird.

Mischen Sie die beide Präparation zusammen und rühren Sie weiter bis dass die Oberfläsche glänzt. Lassen Sie dann abkühlen und legen Sie die Sauce später im Külschrank. Diese Crème Anglaise wird kalt gegessen.

Zutaten für die Pistazien-Paste:

  • 40g Pistazien (nicht gesalzt)
  • 40g Puderzucker
  • 2 Esslöffel Wasser

Legen Sie die Pistazien (ohne Schale) mit einem Sieb im kochenden Wasser für ein paar Sekunden. Holen Sie sie dann raus und legen Sie sie ins kalte Wasser. Dadurch können Sie die Haut vom Pistazien einfach entfernen. Zerkleinen Sie die Pistazien in einem Mörser. Fügen Sie den Zucker dazu und mischen Sie weiter. Die Paste ist fertig.

La crème anglaise à la pistache passt perfekt zu dem Moelleux au Chocolat.

Die Sauce muss immer kalt zu einem Kuchen gegessen werden.

Guten Appetit!

Creme anglaise a la pistache

Weitere leckere Rezepte
  • Macaron au caramel 9 Macarons au caramel
  • clafoutis-a-la-mangue-2 Clafoutis à la mangue
  • glace-au-chocolat-4r Glace au chocolat
  • Tarte au kiwi 2 Tarte au kiwi

Charlotte aux fraises

by

Das perfekte Dessert für heiße Sommertagen.

Charlotte aux fraises

Zutaten für 6 bis 8 Personen :

  • 30 Löffelbiskuit
  • Bodensee Kirsch Wasser (40% vol) mit Wasser gemischt (30ml von jede ungefähr)
  • 250g Erdbeeren
  • 300g Crème Fraîche
  • 70g Zucker

Schlagen Sie zuerst die Crème Fraîche mit dem Zucker. Mischen Sie in einem Tupperware das Kirschwasser mit etwas Wasser. Weichen Sie damit die Löffelbiskuit ein. Legen Sie sie in der Charlotte Form.

Legen Sie eine erste Schicht von Erdbeeren, dann Crème Fraîche und endlich trockene Löffelbiskuit. Fangen Sie dann wieder an : Erdbeeren, Crème Fraîche und endlich feuchte Löffelbiskuit. Schließen Sie die Form und lassen Sie sie eine Nacht im Kühlschrank abkühlen.

Guten Appétit!

Crème brûlée

by

La crème brûlée ist eine sehr bekannte französische Nachspeise. Es besteht aus Eigelb, Sahne und Vanille. Man verteilt Rohrzucker auf die fertige Creme und brennt es kurz an. Die Creme ist entweder kalt oder warm und die Oberfläche wird heiß und knusprig. Ich habe eine Creme brulee au chocolat ebenso gebacken.

Creme brulee

Zutaten für 4 Crèmes brûlées :

  • 5 Eigelb
  • 80g Zucker
  • 500ml Sahne
  • 1/2 Vanilleschote
  • Rohrzucker für die Deko (Cassonade auf Französisch)

Schlagen Sie den Zucker und den Eigelb zusammen bis daß Sie eine hellere schaumige Mischung erhalten. Geben Sie nach und nach die Sahne und den Inhalt einer Vanilleschotte dazu. Schieben Sie im Backofen 1h10 bei 100° mit Umluft. Lassen Sie 2 Stunden abkühlen und legen sie die Crèmes in Kühlschrank.

Kürz bevor zu servieren : verteilen Sie Rohrzucker auf die Oberfläche von den Crèmes brûlées und legen Sie sie kurz unter den Grill oder nutzen Sie einen Brenner. Beobachten Sie vorsichtig !!

Bon appétit.

Creme brulee

1 20 21 22 23