Posts Tagged ‘Charlotte’

Charlotte aux poires

by

La charlotte aux poires ist ein erfrischendes leichtes Dessert. Ich habe 2 Varianten gebacken: eine mit Quark und eine mit Crème fraîche. Ich fand die Variante mit Crème fraîche besser und leichter. Der Quark schmeckt deftiger.

Charlotte aux poires

Zutaten für 2 Personen :

  • 14 Löffelbiskuit
  • Bodensee Kirsch Wasser (40% vol) mit Wasser gemischt (30ml von jede ungefähr)
  • 1-2 Birnen
  • 150g Crème Fraîche oder Quark je nach Wunsch
  • 35g Zucker

Schlagen Sie zuerst die Crème Fraîche mit dem Zucker. Mischen Sie in das Kirschwasser mit etwas Wasser. Weichen Sie damit die Löffelbiskuit ein. Legen Sie sie in der Charlotte Form.

Legen Sie eine erste Schicht von Birnen, dann Crème Fraîche und endlich trockene Löffelbiskuit (falls sie Mini Charlotte backen, verzichten Sie auf diese mittlere Schichte). Fangen Sie dann wieder an : Birne, Crème Fraîche und endlich feuchte Löffelbiskuit. Lassen Sie im Kühlschrank abkühlen bevor es zu genießen.

Guten Appétit!

Charlotte aux poires 2

Charlotte aux pêches

by

Nach der Charlotte aux fraises und Charlotte aux framboises, habe ich nun eine Charlotte aux pêches gebacken. Es schmeckt etwas süßer aber genauso erfrischend.

Charlotte aux peches

Zutaten für 6 bis 8 Personen :

  • 30 Löffelbiskuit
  • Bodensee Kirsch Wasser (40% vol) mit Wasser gemischt (30ml von jede ungefähr)
  • 250g Pfirsiche
  • 300g Crème Fraîche
  • 70g Zucker

Schlagen Sie zuerst die Crème Fraîche mit dem Zucker. Mischen Sie in das Kirschwasser mit etwas Wasser. Weichen Sie damit die Löffelbiskuit ein. Legen Sie sie in der Charlotte Form.

Legen Sie eine erste Schicht von Pfirsiche, dann Crème Fraîche und endlich trockene Löffelbiskuit. Fangen Sie dann wieder an : Pfirsiche, Crème Fraîche und endlich feuchte Löffelbiskuit. Schließen Sie die Form und lassen Sie sie eine Nacht im Kühlschrank abkühlen.

Guten Appétit!

Charlotte à la framboise

by

Eine Variante von der Charlotte à la fraise, diesmal mit Framboise. Es schmeckt sehr erfrischend und leicht.

Charlotte a la framboise

Zutaten:

  • 30 Löffelbiskuit
  • Bodensee Kirsch Wasser (40% vol) mit Wasser gemischt (30ml von jede ungefähr)
  • 250g Himbeeren
  • 300g Crème Fraîche
  • 70g Zucker

Charlotte Framboise Zutaten

Schlagen Sie zuerst die Crème Fraîche mit dem Zucker.

Zucker mit Creme Fraiche

Mischen Sie in einem Tupperware Kirschwasser mit etwas Wasser. Weichen Sie damit die Löffelbiskuit ein. Legen Sie sie in der Charlotte Form.

Legen Sie eine erste Schicht von Himbeeren,

Himbeere Schichte

dann Crème Fraîche

Creme Schichte

und endlich trockene Löffelbiskuit. Fangen Sie dann wieder an : Himbeeren, Crème Fraîche und endlich feuchte Löffelbiskuit. Schließen Sie die Form und lassen Sie sie eine Nacht im Kühlschrank abkühlen.

Biskuit

Guten Appétit!

 

Charlotte a la framboise 2

1 2 3