Verrines Schokolade, Biskuitboden und Vanillecreme

by

Zutaten für 6 Verrines (kleine Gläser, die man als Apéritif oder Nachspeise Präsentation nutzt) :

Mousse au chocolat :

  • 100g Schokolade Nestlé dessert
  • 3 Eier

Vorbereitung der Mousse au chocolat : schmelzen Sie die Schokolade, gießen Sie die Schokolade auf die Eier und rühren Sie. Schlagen Sie die 3 Eiweiß zu Schnee mit einer Prise Salz. Geben Sie die Eischnee zu der Schokolade nach und nach. Legen Sie Ihre Schüssel in Kühlschrank für mindestens 3 Stunden.

Der Biskuitboden – la génoise :

  • 150g Mehl
  • 150g Zucker
  • 5 Eier
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 1 Esslöffel lauwarmes Wasser

Vorbereitung den Biskuiboden : mischen Sie die Eigelb mit dem Zucker und einem Esslöffel lauwarmes Wasser bis daß Sie eine hellere schaumige Mischung bekommen. Geben dann das Mehl und die Backpulver dazu. Endlich, geben Sie die Eischnee dazu. Backen in einem Backblech bei 180°, 30 Minuten lang.

Präsentation in die Verrines : nutzen Sie eine Verrine um den Teig auszuschneiden. Legen Sie ein Stück Bisckuitboden in der Verrine, eine Schicht Schokoladenmousse dann einen Stück Biskuitboden (Sie können einen Spritzbeutel nutzen um die Mousse schön zu verteilen). Servieren Sie diese Nachspeise mit einer Rama Vanillesauce oder eine selbstgemachte Crème anglaise. Guten Appétit!

Verrines Mousse au chocolat, Biskuitboden und Vanillecreme

Bûche de Noël au chocolat – der Weihnachtskuchen

by

La Bûche de Noël ist die Nachspeise für Weihnachten am 25.Dezember.

Bûche heißt Baumstamm. Die Markierung auf die Schokocreme sehen aus wie einen Baumstamm.

 

Buche au Chocolat 3

Schokocreme : (1 Tag vor dem Biskuitboden vorbereiten)

  • 120g Zucker
  • 100ml Wasser
  • 6 Eigelb
  • 200g weiche Butter
  • 250g weiche Schokolade

In einem Topf : mischen Sie das Wasser und den Zucker zusammen. Als es anfängt zu kochen, schaffen Sie den Schaum weg und lassen Sie 3 Minuten abkühlen. In einem Schüssel: schlagen Sie den Eigelb zusammen. Geben Sie die erste Mischung (Wasser und Zucker) dazu und rühren Sie schnell. Geben Sie die weiche Schokolade und die weiche Butter dazu, rühren Sie wieder und legen Sie es im Kühlschrank.

Der Biskuitboden :

  • 75g Zucker
  • 75g Mehl
  • 3 Eier
  • 1 Eigelb

Mischen Sie die 4 Eigelb mit dem Zucker zusammen bis daß es heller wird. Geben Sie den Eischnee dazu dann das Mehl. Der Teig muss bis ½ cm dick auf einen Backblech verteilt sein. Backen Sie 5 Minuten bei 175° dann 8 Minuten bei 200°. Holen Sie den Biskuitboden raus. Legen Sie den Bisuit auf einen feuchten Tuch. Legen Sie einen zweiten feuchten Tuch auf den Biskuit. Rollen Sie den Biskuit zusammen. Lassen Sie so 5 Minuten ruhen damit den Biskuti nicht bricht.

Als der Biskuitboden noch lau warm ist, kann man die Schokocreme drauf streichen. Rollen Sie dann der Biskuitboden ganz vorsichtig ohne daß er bricht. Schneiden Sie die beide Ränder schräg und legen Sie sie oben drauf. Verteilen Sie die restliche Schokocreme außerhalb vom Biskuit. Sie können Weihnachtsdekoration drauf setzen und dann legen Sie die Bûche au chocolat im Kühlschrank.

Accessoires : 2 Tücher, 1 Gabel um das Holzscheit zu imitieren, Dekoration, Puderzucker (als Schnee verwendet).

Gerollte Buche au chocolat

Wer eher eine erfrischende Bûche de Noël hätte, ich habe eine Variante mit Limetten und Mascarpone gebacken.

Galette des rois à la crème d´amandes

by

La galette des rois – der Dreikönigskuchen – wird immer im Zeit der Heilige drei Könige (am 06.Januar) als Tradition in Frankreich gegessen. Dazu trinkt man eine Flasche Cidre.

Es gibt 2 Variante vom Galette des rois: mit Frangipane oder mit Crème d´amandes. Frangipane ist eine Mischung aus Crème d´amandes und Crème pâtissière.

Hier habe ich die Variante mit Crème d´amandes gebacken.

Galette des rois

Rezept für 8 Personen, Galette von 30 cm.

Zutaten :

  • 2 Blätterteig (auf ein Backpapier)

Zutaten für die Creme d´amande:

  • 100g Mandelpulver
  • 75g Zucker
  • 50g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb zum streichen

Schneiden Sie der Blätterteig mit Hilfe einem ronden Teller.

Formen im Blatterteig

Mischen Sie die Zutaten alle zusammen und legen Sie die Crème d´amandes auf den Teig (2 cm bis zum Rand).

Creme damande

Denken Sie dran eine Fève aus Porzellan rein zu verstecken. Die Person, die sie beim essen findet, wird König genannt und muss eine goldene Papier Krone auf den Kopf setzen und darf seine Königin wählen.

Frangipane und creme damande verteilen

Befeuchten Sie die Ränder mit Eigelb und legen Sie den zweiten Blätterteig auf den ersten. Drücken Sie die Ränder mit Ihren Finger und nutzen Sie einen Gabel um Sie fest zu machen. Machen Sie ein kleines Loch in der Mitte von der Galette so daß sie während der Backzeit nicht explodiert. Zeichnen Sie eine Rosette mit einem Messer. Streichen Sie mit Eigelb und schieben Sie im Backofen.

Blatterteig schliessen

Backzeit : 30-40 Minuten bei 180° Ober- und Unterhitze.

Gebackene Galettes des rois

Guten Appétit!

Ich habe auch eine Galette des rois mit Schokolade gebacken.

Mini galette des roisGalette des rois 2

1 113 114 115 116 117 118