Filet mignon en croûte à la moutarde

by

Filet mignon en croûte ist einen Schweinefilet mit einer Kruste aus Senf, Zwiebel, Knoblauch, manchmal Schinken auch und zum Schluss Blätterteig. Man isst es mit Brechbohnen.

Filet mignon en croute 2

Zutaten für 4-6 Personen:

  • 500g Schweinefilet
  • 1 Blätterteig
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 1 Eigelb
  • 2 Esslöffel Senf
  • 1kg Brechbohnen
  • ein paar Herzogin Kartoffel je nach Wunsch
  • Pilze

Braten Sie Zwiebeln und Knoblauch mit etwas Butter an.

Wenn sie durch sind, holen Sie sie raus und braten Sie den Schweinefilet in etwas Butter 5 Minuten pro Seite an. Würzen Sie es mit Salz und Pfeffer.

Legen Sie den Filet mignon auf den Blätterteig. Verteilen Sie den Senf drauf und geben Sie dann die Zwiebeln und Knoblauch Mischung drauf.

Schließen Sie den Blätterteig und streichen Sie es mit dem Eigelb damit es klebt.

Ich habe dann in der Mitte vom Teig einen kleinen Loch mit einem Messer geformt damit die Feuchtigkeit beim kochen entgehen kann.

Kochen Sie den Filet mignon 40 Minuten bei 180°.

In der Zwischenzeit können Sie Brechbohnen, Herzoginkartoffel und eine Pilzsauce oder eine Senfsauce vorbereiten.

Bon appétit!

Tarte chocolat noisette

by

Eine neue Variante von der Tarte au chocolat, diesmal mit Haselnuss Pralin.

Ich dachte eine Chocotarte nur mit Haselnuss Streusel ist doch langweilig, daher habe ich einen Pralin aus Haselnuss vorbereitet und es als Schichte auf meine Tarte verteilt. Es schmeckt bombastisch!

Tarte chocolat noisette 10

Zutaten für 1 Tarte:

  • 1 Mürbeteig
  • 200g Schokolade
  • 200g Sahne
  • 30g Butter
  • 200g Haselnüsse
  • 200g Puderzucker
  • Haselnüsse für die Deko

Vorbereiten Sie den Mürbeteig. Backen Sie es blind (20 Minuten bei 180°).

Vorbereiten Sie nun den Haselnuss Pralin: mixen Sie 200g Haselnüsse mit 200g Puderzucker bis es einen weichen Teig formt. Es dauert circa 30 Minuten. Man braucht einen kraftvollen Mixer und viele Pausen damit den Motor sich nicht überhitzt. Aber es lohnt sich! Pralin besteht entweder aus Mandeln und Haselnüsse oder nur Haselnüsse. Es duftet unglaublich gut. Man benutzt es im Paris Brest.

Verteilen Sie nun den Pralin Teig.

Vorbereiten Sie die Chococreme: erhitzen Sie 200g Schokolade und mischen Sie es mit 200g Sahne und 30g Butter. Gießen Sie es auf den Pralin.

Lassen Sie nun im Kühlschrank fest werden. Später passt einen Latte Macchiato dazu 🙂

Bon Appetit!

Tarte chocolat noisette 8

Palets bretons au chocolat

by

Palets bretons sind Butterkekse aus der Bretagne. Sind enthalten viel Butter. Hier habe ich eine Variante mit Schokolade gebacken.

Palets bretons au chocolat 3

Rezept für 10 Palets bretons:

  • 80g weiche Butter
  • 80g Zucker
  • 2 Tüte Vanillezucker
  • 2 Eigelb
  • 2 Teelöffel Kakaopulver
  • 140g Mehl
  • 1/2 Tüte Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Fleur de Sel oder Salz (eventuell könnte ihr salzige Butter stattdessen verwenden)

Mischen Sie die Zutaten zusammen wie beim Original Rezept.

Formen Sie den Teig in eine lange Rolle. Lassen sie 1 bis 2 Stunden im Kühlschrank fest werden.

Schneiden Sie dann dicke Scheiben (ca 2 cm) und legen Sie sie in eine Muffinbackform. Drücken Sie sie mit einem Teelöffel damit sie die Form annehmen.

Backen Sie die Palets bretons au chocolat 15 MInuten bei 170°.

Genießen Sie die Kekse sobald sie kalt sind.

Bon appétit!

Palets bretons au chocolat 2