Tarte chocolat et noix de coco

by

Passend zu den Macarons die ich zuvor gebacken hatte, habe ich auch eine Tarte mit gezuckerten Kondensmilch, Kokosraspeln und Schoko Ganache vorbereitet. Ein Traum!

Tarte Choco Coco

Zutaten für eine Tarte von 30cm:

  • 1 Mürbeteig
  • Für die Schokolade:
    • 200g Schokolade
    • 200g Sahne
    • 30g Butter
  • Für den Kokosnuss:
    • 300g gezuckerte Kondensmilch
    • 100g Kokosraspeln

Vorbereiten Sie den Mürbeteig und backen Sie es nach der Ruhezeit blind bei 180° für 20 Minuten.

Vorbereiten Sie die Kokosnussmischung: rühren Sie die gezuckerte Kondensmilch mit den Kokosraspeln. Lassen Sie es im Kühlschrnak etwas fester werden.

Verteilen Sie es dann auf die Tarte.

Vorbereiten Sie nun die Schokoganache: erhitzen Sie alle Zutaten und gießen Sie es dann auf die Tarte mit Kokosnuss.

Lassen Sie endlich im Kühlschrank fest werden und genießen Sie die Tarte mit etwas Sahne.

Bon appétit!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *