Charlotte aux poires

by

La charlotte aux poires ist ein erfrischendes leichtes Dessert. Ich habe 2 Varianten gebacken: eine mit Quark und eine mit Crème fraîche. Ich fand die Variante mit Crème fraîche besser und leichter. Der Quark schmeckt deftiger.

Charlotte aux poires

Zutaten für 2 Personen :

  • 14 Löffelbiskuit
  • Bodensee Kirsch Wasser (40% vol) mit Wasser gemischt (30ml von jede ungefähr)
  • 1-2 Birnen
  • 150g Crème Fraîche oder Quark je nach Wunsch
  • 35g Zucker

Schlagen Sie zuerst die Crème Fraîche mit dem Zucker. Mischen Sie in das Kirschwasser mit etwas Wasser. Weichen Sie damit die Löffelbiskuit ein. Legen Sie sie in der Charlotte Form.

Legen Sie eine erste Schicht von Birnen, dann Crème Fraîche und endlich trockene Löffelbiskuit (falls sie Mini Charlotte backen, verzichten Sie auf diese mittlere Schichte). Fangen Sie dann wieder an : Birne, Crème Fraîche und endlich feuchte Löffelbiskuit. Lassen Sie im Kühlschrank abkühlen bevor es zu genießen.

Guten Appétit!

Charlotte aux poires 2

Weitere leckere Rezepte
  • glace-au-chocolat-4r Glace au chocolat
  • Tarte au kiwi 2 Tarte au kiwi
  • Glace a la vanille 4 Glace à la vanille
  • Tarte a la noix de coco 3 Tarte à la noix de coco

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *