Tarte à la framboise

by

 La tarte à la framboise wird mit Crème pâtissière vorbereitet. Sie geht nicht im Backofen. Man genießt es kalt wie beim Tarte aux fraises.

Tarte a la framboise

 

Zutaten für eine Tarte à la Framboise mit Crème pâtissière:

Vorbereiten Sie den Mürbeteig, rollen Sie es aus und verteilen Sie es in den Formchen. Lassen Sie es im Kühlschrank abkühlen. Backen Sie den Teig blind 20 Minuten bei 180°.

Verteilen Sie die Crème pâtissière auf den abgekühlten Teig.

Verteilen Sie dann die Himbeeren. Fertig!

Man könnte eine gekochte Variante von dieser Tart backen (wie beim Tarte aux myrtilles)

Tarte a la framboise

1 Comment on Tarte à la framboise

  1. Charlotte
    17. August 2015 at 11:09 (2 years ago)

    Mh, das sieht sehr lecker aus! Solche klassischen Dinge isst man immer wieder gerne!

    Liebe Grüße und einen schönen Montag!
    Charlotte

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *