Fricassée de Poulet

by

Hühnerfrikasse (Fricassée de Poulet) habe ich oft gehört oder gesehen aber nie selber gekocht oder gegessen.

Es war also eine Première!! Ich habe selber experimentiert und bin mit dem Ergebnis ziemlich zufrieden.

Fricassée ist die Tatsache Hühnchen mit einer weißen Sauce zu kochen.

Fricassee de poulet

Zutaten für 4-6 personen:

  • 645g Hühnchenbrust (4 Stücke)
  • 2 Zwiebel
  • Etwas Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 400ml Weißwein
  • 400ml Geflügelfond
  • 4 Karotten
  • 300g Crème Fraiche (light für mich mit nur 15% Fett) man könnte aber sicherlich 400g Creme Fraiche geben damit es nicht zu flüßig bleibt
  • 30g Butter
  • 1/2 Zitrone
  • 6 Pilze
  • 1 Box Erbsen (400g – trocken 280g)
  • Reis als Begleitung

Zutaten Fricassee

Braten Sie die Zwiebeln mit dem Olivenöl an. Geben Sie dann die Hühnchenbrust dazu. Als es von beiden Seiten gut angebraten ist, geben Sie den Weißwein, den Geflügelfond und die Karottenscheiben dazu. Würzen Sie alles. Lassen Sie 1 Stunde bei mittlerer Hitze kochen.

Karotten Weisswein Fond Zwiebel Huehnchen

Kochen Sie nach 30 Minuten die Erbsen in einem Topf.

Kochen Sie in einem anderen Topf die Pilzescheiben mit Butter und etwas Zitronensaft.

Champignons kochen

Kochen Sie nun den Reis (Menge je nach Personenanzahl).

Nach der Kochzeit, geben Sie die Crème Fraîche zu den Hühnchenbrust und fügen Sie die Erbsen und die Pilze dazu.

Zutaten hinzufugen

Lassen Sie nochmal kurz kochen und rühren Sie.

Creme fraiche dazu geben

Fertig ist der Reis und die Fricassée de Poulet.

Bon Appétit!

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *