Tarte Normande

by

Die Tarte Normande ist eine Apfel Tarte au der Normandie. Sie wird nicht mit Apfelmuß gemacht sondern mit Creme Fraiche und Calvados Alkohol. Calvados ist ein Apfelbrand aus der Normandie. Der Alkoholgehalt liegt bei 40%. Calvados wird aus Cidre gemacht und später (nach ca 2 Jahren weitere Lagerung im Eichenholzfass) nochmal destilliert und gebrannt.

Tarte normande

Zutaten für 1 Tarte:

  • 1 Sandteig oder Mürbeteig je nach Geschmack
  • 3-4 Äpfel
  • 3 Eier
  • 70g Zucker
  • 330ml Crême Fraîche
  • 170ml Milch (Sie können komplett auf die Milch verzichten und 500ml Crême Fraîche nehmen)
  • 70ml Calvados

Vorbereiten Sie den Teig.

Vorbereiten Sie die Füllung: mischen Sie alle Zutaten zusammen.

Creme Fullung

Schneiden Sie die Äpfel in Scheiben.

Apfel schneiden

Verteilen Sie die Scheiben auf die Tarte. Gießen Sie die Füllung auf die Tarte.

Apfel verteilen

Backen Sie die Tarte Normande 40 Minuten lang bei 180° mit Ober- & Unterhitze, danach 15 Minuten mit Umluft.

Lassen Sie die Tarte im Backofen abkühlen. Sie können sie warm essen oder später gekühlt.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *