Für Weihnachten, sind Spekulatius Macarons die passende Nachspeise.

Vanille Spekulatius Macaron

Zutaten für 25 Macarons:

Schalen:

  • 2 Eiweiß im Schnee schlagen
  • 2 Spekulatius Kekse
  • 62g Mandelpulver
  • 100g Puderzucker
  • 15g Zucker

Füllung:

  • 1 Vanilleschote
  • 30g Sahne
  • 20g Butter
  • 100g weiße Schokolade

Vorbereiten Sie vorher die Füllung:

Zutaten Vanille Fullung

kochen Sie die Sahne mit der geschnittene Vanilleschotte.

Sahne und Vanille

Geben Sie den weiße Schokolade dazu (und stellen Sie den Topf weg vom Herd).

Weisse Schokolade hacken

Geben Sie die Butter dazu.

Schokolade und Butter dazu geben

Lassen Sie im Kühlschrank abkühlen und fest werden.

Vorbereiten Sie die Macarons Schalen: mischen Sie das Mandelpulver mit dem Puderzucker. Sie können hier ein Sieb dafür benutzen.

Schlagen Sie den Eiweiß im Schnee. Kurz zum Ende, geben sie 15g Zucker dazu.

Eischnee

Fügen Sie den Eischnee zu der erste Mischung und rühren Sie.

Eischnee mit Mandelpulver und Puderzucker

Verteilen Sie diesen Teig auf einen Backblech. Nutzen Sie dafür einen Spritzbeutel.

Schalen

Lassen Sie die Macarons 30 Minuten einfach so liegen. Es muß sich eine leichte Kruste formen. Danach streuen Sie die Spekulatius drauf.

Spekulatius

Schieben Sie sie dann im Backofen 12 Minuten lang bei 150°C.

Spekulatius verteilen

Holen Sie die Macarons dann raus. Lassen Sie sie kurz abkühlen.

Spekulatius Schalen

Füllen Sie nun die Schalen mit der Vanille Füllung.

Fullung spritzen

Genießen Sie schnell die gekühlte Macarons.

Vanille Spekulatius Macaron 2

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *