Une Pièce Montée ist der Hochzeitskuchen in Frankreich! Es besteht aus Windbeutel gefüllt mit Crème Pâtissière à la vanille. Die Windbeutel werden in Form einer Pyramide mit Caramel fest gehalten.

Piece Montee 2

Zutaten für 1 Pièce Montée:

Windbeutel Teig : (Choux)

  • 250 ml Wasser
  • 75g Butter
  • ½ Teelöffel von Salz
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 150g Mehl
  • 4-5 Eier

Die Füllung : (Crème pâtissière à la vanille)

  • ½ Liter Milch
  • 3 Eier
  • 125g Zucker
  • 70g Mehl
  • 1 Vanilleschote

Caramel: (2 Mal vorbereiten: 1 Mal für die Windbeutel selbst und 1 Mal als “Kleber” benutzt für die Montage)

  • 200g Zucker
  • 3 Esslöffel Wasser

Vorbereiten Sie die Crème Pâtissière à la vanille. Kochen Sie die Milch mit der Vanilleschote. Mischen Sie die Eier mit dem Zucker. Geben Sie das Mehl zu den Eier. Geben Sie dann die Milch dazu. Kochen Sie alles wieder langsam bis die Konsistenz fest wird. Lassen Sie mit einer Frischhaltefolie abkühlen.

Vorbereiten Sie die Winbeutel. Kochen Sie das Wasser mit dem Butter, dem Salz und dem Zucker. Geben Sie dann das Mehl dazu. Rühren Sie bis es schön trocken wird. Geben Sie die Eier ein nach dem anderen.

Füllen Sie die Windbeutel mit der Crème.

Windbeutel gefullt

Vorbereiten Sie den Caramel.

Caramel

Legen Sie eine Seite des Windbeutels in Caramel und lassen Sie diese Seite auf einen Backpapier kurz abkühlen.

Formen Sie die Pyramide mit den gefüllten Windbeutel. Nutzen Sie den Caramel um die Windbeutel zusammen zu kleben. Die Caramel-Seite vom Windbeutel soll nach außen zeigen.

Basis der Pyramid

Sie können eine Pyramidform oder einen Geganstand in der Mitte legen damit die Windbeutel nicht zusammenfallen bis den Caramel trocknet.

Als Basis habe ich 12 Windbeutel benutzt. Es hängt aber von der Größe & Menge Ihren Windbeutel ab.

Lassen Sie die Pyramide im Kühlschrank abkühlen.

Guten Appétit!

Piece Montee F

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.