Douillons de pommes auch Bourdelot genannt, sind eine Spezialität aus der Normandie. Ein Apfel oder eine Birne wird mit Blätterteig gebacken. In der Mitte der Apfel kommt Zucker, Butter, Quittengelee oder eine andere Füllung je nach Geschmack.

Douillons de pommes

Zutaten für 4 Douillons:

  • 4 Äpfel
  • 1 Packung Blätterteig
  • Butter
  • Zucker
  • Quittengelee
  • Zimt
  • 1 Ei

Zutaten Douillons

Schälen Sie die Äpfel und leeren Sie sie in der Mitte. Schneiden Sie den Blätterteig in 4. Legen Sie die Äpfel drauf.

Geben Sie mit einem Teelöffel etwas Zucker, Butter und Quittengelee in der Mitte.

Rühren Sie den Ei mit etwas Wasser und verteilen Sie es mit einem Pinsel auf die Ränder vom Teig.

Schließen Sie den Teig und drücken Sie die Ränder richtig zusammen. Verteilen Sie den Rest vom Ei.

Teig schliessen und Ei verteilen

Backen Sie es 15 Minuten bei 200°C.

Gebackener Douillon

Genießen Sie die Douillons de Pommes mit einer Honig-Calvados Sauce, Schlagsahne oder Vanillesauce. Cidre de Normandie passt als Getränk perfekt dazu.Douillon de pommeDouillons

1 Comment on Douillons de pommes

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *