Tarte au sucre

by

La Tarte au Sucre ist eine Spezialität aus dem Nord von Frankreich. Sie wird mit einem Hefeteig und Rohrzucker vorbereitet. Allerdings gibt es auch Varianten mit einem normalen Sandteig.

Tarte au sucre 163

Zutaten für eine Tarte au sucre:

Teig:

  • 100ml Milch
  • 2 Eier
  • 80g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 300g Mehl
  • 2 Teelöffel Trockenhefe oder 15g frische Hefe

Füllung:

  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel Crème fraîche 30% oder light
  • 80g Rohrzucker (maximal 125g je nach Geschmack)
  • 40g Butterstückchen

Vorbereiten Sie den Hefeteig:

Zutaten Hefeteig

Erhitzen Sie kurz die Milch bis es lauwarm wird. Geben Sie die Milch zu der Hefe und rühren Sie.

Hefe und Milch

Geben Sie es zu den restlichen Zutaten in Ihren Küchenmaschine: Mehl, Eier, Salz. Kneten Sie. Geben Sie später die Butter dazu und kneten Sie weiter.

Legen Sie den Teig in der Form und schließen Sie gut mit Frischhaltefolie. Lassen Sie in eine warme Ecke 2 Stunden ruhen.

Als die Ruhezeit vorbei ist, formen Sie den Hefeteig: drücken Sie die Ränder hoch und drücken ein bisschen in der Mitte damit es nicht zu hoch geht.

Vorbereiten Sie die Crème: mischen Sie die Crème fraîche mit dem Ei. Verteilen Sie es auf en Hefeteig. Verteilen Sie den Zucker und zum Schluss die Butterstückchen.

Zucker und Butter verteilen

Schieben Sie die Tarte au Sucre im vorgeheizten Backofen 30 Minuten lang bei 200°.

Gebackene Tarte au Sucre

Weitere leckere Rezepte

1 Comment on Tarte au sucre

  1. Jens
    17. Juli 2013 at 18:12 (4 years ago)

    Solch eine Tarte ist mir noch nie zu Ohren gekommen, super!
    Macht echt Spaß bei Dir zu stöbern!

    Gruß,
    Jens

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *