La crème brûlée ist eine sehr bekannte französische Nachspeise. Es besteht aus Eigelb, Sahne und Vanille. Man verteilt Rohrzucker auf die fertige Creme und brennt es kurz an. Die Creme ist entweder kalt oder warm und die Oberfläche wird heiß und knusprig. Ich habe eine Creme brulee au chocolat ebenso gebacken.

Creme brulee

Zutaten für 4 Crèmes brûlées :

  • 5 Eigelb
  • 80g Zucker
  • 500ml Sahne
  • 1/2 Vanilleschote
  • Rohrzucker für die Deko (Cassonade auf Französisch)

Schlagen Sie den Zucker und den Eigelb zusammen bis daß Sie eine hellere schaumige Mischung erhalten. Geben Sie nach und nach die Sahne und den Inhalt einer Vanilleschotte dazu. Schieben Sie im Backofen 1h10 bei 100° mit Umluft. Lassen Sie 2 Stunden abkühlen und legen sie die Crèmes in Kühlschrank.

Kürz bevor zu servieren : verteilen Sie Rohrzucker auf die Oberfläche von den Crèmes brûlées und legen Sie sie kurz unter den Grill oder nutzen Sie einen Brenner. Beobachten Sie vorsichtig !!

Bon appétit.

Creme brulee

1 Comment on Crème brûlée

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.